Wir über uns

Das Projekt Rechtsextremismusforschung.de wurde im Februar 2004 von Stefan Borrmann, Henning Flad, Oliver Geden, Thomas Grumke, Andreas Klärner und Sonja Kock gegründet. Sebastian Dittrich (†) hat seit 2006 an diesem Projekt mitgearbeitet.


Derzeit arbeiten die folgenden Personen mit:

Dr. phil. Stefan Borrmann, Deutsches Jugendinstitut, München

Dr. phil. Thomas Grumke, Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf

Dr. phil. Andreas Klärner, Max-Planck-Institut für demographische Forschung, Rostock

M.A. Sonja Kock, Universität Bielefeld